DO Diakonie Ostthüringen gem. GmbH

PSYCHOSOZIALE SUCHTBERATUNGSSTELLE GERA

Das Angebot richtet sich an Menschen mit Problemen bez├╝glich Alkohol, Medikamenten, Nikotin, illegalisierten Drogen, Gl├╝cksspiel, Essen oder Medien und daraus entstehenden Partnerschaftsproblemen, ├ängsten und Depressionen. Präventionskatalog, Jahresbericht und mehr

Liebe Klienten und Interessenten, ab dem 31.07.2017 finden Sie unsere Beratungsstelle in der Ludwig-Jahn Stra├če 3-5. Bitte beachten Sie unsere Schlie├čzeit vom 17.07. bis 28.07.17 wegen des Umzugs.

Kontakt

Annett Wetterau
Einrichtungsleiterin

Webergasse 1-3

07545 Gera

Telefon:

0365/ 527 44

Telefax:

0365/ 552 46 91

E-Mail:
Besuchen Sie uns auf Facebook!


 

Erreichbarkeit

Schnelle und unb├╝rokratische Hilfe erhalten Sie jeweils mittwochs in der offenen Sprechstunde zwischen 14:00 und 17:00 Uhr. Alle anderen Beratungstermine vergeben wir nach Vereinbarung.
So erreichen Sie uns in Gera!

Angebote

Die Suchtberatungsstelle bietet Einzel- und Paargespr├Ąche, Angeh├Ârigen- und Gruppengespr├Ąche an. Wir vermitteln zur Entgiftungs- und Entw├Âhnungsbehandlung oder gegebenfalls zur station├Ąren Nachsorge. Wir bieten zudem ambulante Nachsorge an. mehr

Selbsthilfegruppen

Die Selbsthilfe ist ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein im Netzwerk der Suchtkrankenhilfe. Selbsthilfegruppen werden von Betroffenen gegr├╝ndet, um sich gegenseitig zu unterst├╝tzen und Erfolge und Probleme miteinander zu teilen. mehr

Prävention

Unsere Arbeit in der Pr├Ąvention ist darauf ausgerichtet, Suchtverhalten vorzubeugen. Dabei geht es nicht nur um Risikofaktoren, vielmehr richten wir den Fokus auf bereits vorhandene Kompetenzen, um ein gesundes Verhalten zu st├Ąrken. Dabei setzen wir schon fr├╝h an. mehr

Koordination

Suchtgef├Ąhrdete und suchtkranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leben in anderen Alltagsbez├╝gen als erwachsene Suchtkranke. Ein effizientes Versorgungsnetzwerk erfordert die stringente Kooperation zwischen zahlreichen Institutionen. mehr