DO Diakonie Ostthüringen gem. GmbH

Haushaltshilfe f├╝r neuen Haushaltshilfe-Pool gesucht

In Altenburg soll ein Haushalthilfe-Pool entstehen. Initiatoren sind die Diako Schwangerschaftsberatungsstelle Altenburg in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Landratsamtes Altenburger Land. ÔÇ×Im Rahmen unserer Schwangerschaftsberatungen stellen wir einen gro├čen Bedarf an Haushaltshilfen fest, der momentan f├╝r Schwangere und Familien im Altenburger Land nicht immer gedeckt werden kannÔÇť, sagt die Leiterin der Schwangerschaftsberatungsstelle, Sandra Rabe. Das soll sich durch den Haushaltshilfe-Pool ├Ąndern.

Sandra Rabe und ihr Team erleben immer wieder folgende Situation: In einer Familie erkrankt ein Elternteil oder ein krankes Kind muss in die Klinik begleitet werden. Oder die Mutter ist erneut schwanger, bekommt Bettruhe verordnet bzw. steht kurz vor der Geburt. Schnell stellt sich dann folgende Frage: Wer k├╝mmert sich um den Haushalt und die ├╝brigen Kinder? Die Antwort ist eigentlich einfach. Die Krankenkassen ├╝bernehmen hierf├╝r unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten.

Sehr schwierig ist es jedoch, geeignete Personen zu finden, die die Haushaltshilfe ausf├╝hren. ÔÇ×Familien kommen mitunter schnell in Bedr├Ąngnis, weil sich niemand finden l├ĄsstÔÇť, so Sandra Rabe weiter.

Der Bedarf an Haushaltshilfe wird in jedem Fall individuell festgelegt. Er umfasst haupts├Ąchlich Reinigungsarbeiten in der Wohnung, W├Ąsche waschen, Eink├Ąufe erledigen, Kinderbetreuung oder Kochen.

F├╝r die Haushaltshilfe ist keine bestimmte Qualifikation erforderlich, jedoch sollte die Person mit den ├╝blichen, auszuf├╝hrenden Arbeiten vertraut sein.

Die Haushaltshilfe kann ├╝ber die Krankenkasse verg├╝tet werden.

In Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Landratsamtes Altenburger Land, dem Fachdienstleiter Herrn Prof. Dr. med. Dhein werden interessierte Haushaltshilfen gebeten, sich telefonisch unter 03447/586-820 zu melden. Wichtig sind neben Angaben zum Namen und der Erreichbarkeit (Telefonnummer) vor allem verf├╝gbare Einsatzzeiten und Einsatzorte und welche Arbeiten ├╝bernommen werden k├Ânnen.

K├╝nftig soll unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bei Bedarf auf den Datenpool zur├╝ckgegriffen werden, um Haushaltshilfen gezielt im Einzelfall vermitteln zu k├Ânnen.

Interessierte melden sich bei Sandra Rabe, Schwangerschaftsberatungsstelle: Telefon: 03447 8343 18